Wie man Bolognese Sauce macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sammeln Sie alle Zutaten und hacken Sie die Zwiebeln, den Knoblauch, den Sellerie, die Zwiebeln und den roten Pfeffer fein.

Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, Karotten, Paprika in Olivenöl kochen. Gelegentlich umrühren, bis das Gemüse weich ist.

Fügen Sie dem Gemüse Rinderhackfleisch und Schweinehackfleisch hinzu. Bis sie braun sind kochen und überschüssiges Fett abseihen. Fügen Sie Rotwein hinzu, um den Boden des Topfes zu entfetten. Wenn Sie möchten, können Sie Kalbfleisch anstelle von Schweinefleisch verwenden.

Milch, Brühe (oder Wasser), zerkleinerte Tomaten und Tomatenmark hinzufügen und gut mischen.

Die Kräutermischung in den Topf geben.

Lassen Sie die Sauce bei schwacher Hitze etwa 90 Minuten oder länger köcheln. Gelegentlich umrühren.

Die Konsistenz nach 90 Minuten sollte dick und klobig sein. Denken Sie daran, dass Sie nicht verwendete Teile für die spätere Verwendung einfrieren können. Vergessen Sie nicht, Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer zu probieren und hinzuzufügen.

Ich esse das gerne mit einer Pasta. Heute mache ich breite Eiernudeln. Kochen Sie sie in Salzwasser gemäß den Anweisungen in der Packung.

Die heiße Bolognese-Sauce über die Nudeln servieren. Guten Appetit!


Schau das Video: original italienische Bolognese - richtig lecker! Westmünsterland BBQ


Vorherige Artikel

Wie man einen einfachen Beeren-Smoothie macht

Nächster Artikel

Wie man einen Laib Weißbrot macht