Wie man ein Papier-Windrad macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Falten Sie ein Quadrat Papier (beliebiger Größe) wie gezeigt diagonal und schneiden Sie entlang der Linien, wobei in der Mitte ein ungeschnittener Raum verbleibt.

Schneiden Sie entlang 4 Linien und platzieren Sie einen großen Klebepunkt in der Mitte.

Bringen Sie die Ecke eines Abschnitts in die Mitte des Papiers und befestigen Sie den Klebepunkt.

Tun Sie dies mit allen 4 Abschnitten.

Fügen Sie einen Holzspieß hinzu, um den Punkt wie gezeigt zu kleben. Verwenden Sie bei Bedarf einen neuen Klebepunkt.

Fügen Sie der Mitte einen großen Knopf mit einem weiteren Glutpunkt hinzu. Willst du, dass es sich dreht? Alle vier Ecken in der Mitte überlappen, Loch stanzen. Mit Brad befestigen. Fügen Sie Spieß auf der Rückseite des Brad mit Klebepunkt hinzu.

Ich befestigte meine Windräder an den Osterkörben meines Kindes und fügte ein großes Anfangsschild hinzu. Das Windrad macht es viel niedlicher! Weitere Ideen finden Sie in meinem Blog. Littlemisssuzyq.blogspot.com


Schau das Video: Papier Windrad selber basteln - paper windmill DIY craft 4K


Bemerkungen:

  1. Colver

    Well done, that's the simply excellent sentence :)

  2. Kajishakar

    Meiner Meinung nach gestehen Sie den Fehler ein. Treten Sie ein, wir besprechen es. Schreib mir per PN.

  3. Trowbrydge

    Ich habe mich von der Frage weggezogen

  4. Oxley

    So etwas habe ich noch nie gesehen

  5. Hughston

    Verschwenden Sie keine unnötigen Worte.

  6. Morly

    Ich werde es wissen, vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage.

  7. Nuri

    Dies ist bereits bei weitem keine Ausnahme



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Wie man einen leichten Londoner Nebel macht

Nächster Artikel

Wie man eine kaputte Zigarette rettet