Wie man einen leichten Londoner Nebel macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wählen Sie einen Earl Grey Tee!

Füllen Sie Ihren Becher mit Wasser, Teebeutel auf dem Boden und gießen Sie Wasser hinein.

Erhitzen Sie die benötigte Milchmenge auf der Kochplatte oder verwenden Sie eine Düse! Eine andere Möglichkeit besteht darin, es auf den Herd zu stellen und es zu verquirlen. Obwohl ich meine Bodum-Düse benutze, funktioniert sie großartig und ist viel billiger

Fügen Sie Zucker zur warmen (aber nicht kochenden) Milch und zum Schaum hinzu!

Wie meine schicke Tasse? Okay, jetzt gieße den Tee ein (nimm den Beutel aus der Tasse) und gieße Vanille und Zucker hinein und rühre dann um. Nächsten Löffel in Schaum geben und den Rest der Milch hinein schmollen.

Ich habe vergessen, Zucker und Vanille hinzuzufügen, also musste ich es tun nach: - / LOL

Fügen Sie jetzt Ihrem Getränk eine nette kleine Note hinzu! Ich habe Vanillekristalle verwendet, die ich als Streusel für Cupcakes verwende, die ich mache! Haha


Schau das Video: Learn German with Stories: Schlamassel in Stuttgart - Kapitel 1: Nebel und Tunnel


Vorherige Artikel

Wie man einen einfachen Beeren-Smoothie macht

Nächster Artikel

Wie man einen Laib Weißbrot macht