Wie man einen Brötchen-Frühstücksring macht.


Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen.

Sammeln Sie Zutaten und Vorräte. Rezept ruft nach Ahornsirup, aber ich hatte keinen, also habe ich Agavensirup verwendet und es kam großartig heraus.

Pfanne mit Kochspray einsprühen und beiseite stellen.

Ich sprühe auch den Messbecher, wenn ich klebrige Dinge messe. Das geht super einfach!

Kombinieren Sie in einer Schüssel geschmolzene Butter und Sirup; beiseite legen.

In einer anderen Schüssel den braunen Zucker, den Zimt und die Nüsse vermischen.

Die Hälfte der Sirup-Butter-Mischung auf den Boden der Bundt-Pfanne geben.

Und die Hälfte der braunen Zuckermischung darüber streuen.

Legen Sie die Kekse gleichmäßig verteilt und überlappend in die Pfanne, um einen Ring zu bilden.

Die restliche Sirup-Butter-Mischung über die Kekse gießen.

Mit der restlichen Zuckermischung bestreuen. 20 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

1 Minute in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf die Servierplatte drehen.

Servieren und essen. Genießen! Vielen Dank an meine Patentochter Tiffany für ihre Hilfe!


Schau das Video: Billige Brötchen: Die Spur der Teiglinge - Mittwoch, SWR


Vorherige Artikel

Wie man hausgemachte Croissants für den Anfänger macht

Nächster Artikel

Wie man trinidadian callalloo macht