Wie man weiche Schokoladenkekse macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mit einem elektrischen Rührgerät oder einem Holzlöffel die Butter und den Zucker zusammengeben.

Ei, Vanille und Salz einrühren.

Mehl, Kakao und Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen und zur feuchten Mischung geben.

Vorsichtig mischen, bis sich ein klebriger Teig bildet. Wenn Sie Schokoladenstückchen verwenden, mischen Sie diese jetzt ein.

Lassen Sie mit einem Löffel, einem Eisportionierer oder Ihren Händen Teigbällchen auf ein nicht gefettetes Backblech fallen. Backen Sie bei 350F für 8-10 Minuten.

Aus dem Ofen nehmen und die Kekse etwa eine Minute lang auf dem Backblech liegen lassen. Vorsichtig entfernen und auf ein Kühlregal übertragen. Die Kekse kochen weiter, wenn sie auf dem heißen Blatt verbleiben.


Schau das Video: Einfache Schoko-Plätzchen backen - Schokoladenplätzchen Rezept zum selber machen


Vorherige Artikel

Wie man verschachtelte Dreiecksnägel malt

Nächster Artikel

Wie man ein Fischschwanzarmband macht