Wie man veganen Krautsalat macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sammeln Sie Ihre Zutaten: Salz, Olivenöl, Limetten, Kirschtomaten, Kohl, Jalapeño Chili und Koriander

Schneiden Sie einen kleinen Korb mit Kirschtomaten in Viertel.

Braten Sie 1 1/2 Tassen rohe ungesalzene Erdnüsse bei niedriger bis mittlerer Hitze 5-10 Minuten in der Pfanne. Regelmäßig umrühren, bis sie etwas Farbe haben.

Schneiden Sie den Kohl in zwei Hälften und entfernen Sie den Kern.

Einen halben Kohl fein schneiden.

1 Jalapeño-Pfeffer würfeln.

3/4 Tassen Koriander würfeln.

Koriander, Jalapeño, Kohl und Kirschtomaten in einer Schüssel vermengen.

Die Limetten halbieren.

Die Limetten in eine Schüssel geben. Dann fügen Sie 2 Esslöffel Olivenöl hinzu.

Fügen Sie einen 1/4 Teelöffel Salz hinzu. Mischen Sie die Flüssigkeit.

Die Flüssigkeit in den Kohl geben. Sie können die Erdnüsse jetzt hinzufügen. Aber ich würde empfehlen, darauf zu warten, sie hinzuzufügen, bis Sie bereit sind, den Krautsalat zu servieren, um sie knusprig zu halten.

Servieren und genießen!


Schau das Video: Veganes Bohnen-Frikassee mit knusprigem Pfannenreis


Vorherige Artikel

Wie man verschachtelte Dreiecksnägel malt

Nächster Artikel

Wie man ein Fischschwanzarmband macht