Wie man orangefarbene Cupcakes mit Zuckerguss macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Backofen auf 350 Grad vorheizen Eier, Zucker, Rapsöl, Orangensaft, Buttermilch, Orangenextrakt, Vanilleextrakt und Orangenschale mischen - bis alles gut vermischt ist.

Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz hinzufügen

Mischen, bis alles glatt ist, und die Seiten abkratzen

Füllen Sie mit Papier ausgekleidete Muffinschalen zu 3/4 voll

15-20 Minuten backen oder bis der Zahnstocher sauber herauskommt - 10 Minuten abkühlen lassen, bevor er aus der Muffinform genommen wird

Lassen Sie vor dem Zuckerguss zusätzliche Zeit abkühlen

Butter schaumig rühren

Fügen Sie Puderzucker 1/2 Tasse auf einmal hinzu und mischen Sie bis cremig nach jeder Zugabe. Fügen Sie Orangensaft und Orangenextrakt während der letzten halben Tasse Puderzucker hinzu

Fügen Sie Lebensmittelfarbe hinzu und kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab - wählen Sie die Zuckergussspitze Ihrer Wahl und geben Sie den Zuckerguss in den Beutel.

Mit Zuckerguss dekorieren und nach Belieben bestreuen


Schau das Video: Physalis Muffins I BakeClub


Vorherige Artikel

Wie man einen einfachen Beeren-Smoothie macht

Nächster Artikel

Wie man einen Laib Weißbrot macht